SeniorenDiensteSolingen &  BetreuungsCaféGrünewald

 

 

 


                                                                                                                                                                                                                                                               

 

Herzlich Willkommen

 

Auf den folgenden Seiten haben wir Ihnen eine kleine Übersicht unserer Leistungen zusammen gestellt.

Hilfe in allen Lebenslagen
Dienstleistungen, Betreuungsdienst, Betreuende Haushalthilfe, Familienhilfe und Alltagsbegleitung

Unsere Dienstleistungen sind speziell auf die stundenweise Unterstützung durch Betreuungsfachkräfte, Seniorenassistenten,  und Hauswirtschaftshilfen mit Erfahrung in der Pflege, Demenzbetreuung und Kindererziehung in Solingen, Leichlingen, Hilden, Langenfeld und Wuppertal Kohlfurth ausgerichtet.


Zuhause selbstbestimmt leben
Zuhause – das bedeutet Sicherheit, Erinnerungen, Geborgenheit durch Familie, lieb gewonnene Nachbarn und Freunde.

All das macht die eigenen vier Wände zur behaglichen Wohnstätte. Dennoch gibt es Dinge im Alltag, die mit zunehmendem Alter, und durch Erkrankung schwerer fallen.  

Mit unserer individuellen und unterstützenden Senioren-Diensten und Alltagsbegleitung, sowie dem für Senioren wichtigen Haushaltshilfen, Begleitdienste und Aktivitätsangeboten, können Senioren und Menschen mit einem höheren Betreuungssbedarf, weiterhin ein selbständiges Leben in Ihrer vertrauten Umgebung genießen, und ein Einzug ins Altenheim/Wohnheim kann hinauszögert oder auch ganz vermieden werden. Pflegende / betreuende Angehörige können durch unsere Entlastungsdienste eine Auszeit nehmen, und trotz Ihrer täglichen Aufgaben, persönliche Interessen wahren.

Unsere Betreuungsassistenten/Alltagsbegleiter unterstützen Sie, nach Ihren Wünschen, "in Ihrem - Zuhause - für Ihr Wohlbefinden - und ein selbstbestimmtes Leben"


Leben mit Demenz

Jeder Mensch ist einzigartig,

so muss auch eine Betreuung und psychomotorische Förderung zur Linderung der Symptome einer Demenz, individuell geplant und umgesetzt werden.

Auch eine eingeschränkte Alltagskompetenz, infolge von Alterungsprozess, Krankheit, geistige Behinderung und psychische Erkrankung, bedürfen individuellen Betreuung.

Um die Lebensqualität im vertrauten Zuhause zu sichern, und den Krankheitsverlauf zu lindern, bieten wir abgestimmte Betreuungsangebote zur Nutzung,

a) im gewohnten Lebensumfeld,

b) Tagesbetreuungseinheiten

c) und Gruppenaktivitäten in unserer Begegnungsstätte des BetreuungsCafés Grünewald.

Hier finden regelmäßige Angebote der Betreuung, Gesellschaft und psychomotorische Förderung statt.

Die Bedürfnisse unserer Gäste nehmen wir wahr und ernst.

Individuell gehen wir auf die Wünsche unserer Gäste ein. In dem Kleingruppencharakter und dem familiären Ambiente fühlen sich unsere Gäste erfahrungsgemäß, nach einer kurzen Eingewöhnungszeit, sicher und vertraut. Unsere Gäste schliessen Freundschaften miteinander und pflegen diese auch mit unserer Unterstützung oder gar von sich aus.

Regelmäßige Besuche und kleine Gruppengemeinschaften ermöglichen eine individuelle Betreuung.

Für Menschen mit Hirnorganischer Erkrankung (z.B. Alzheimer) wie auch Funktionsleistungsstörungen der Gedächtnisses

(z. B. Demenz als Folgeerkrankung), haben diese Freundschaften einen unschätzbaren Wert, da sie auserhalb ihrer Familie schwerlich mit ihren kognitiven Defiziten tragende soziale Kontakte finden.


Familienhilfe

Haushaltshilfe bei Erkrankung der Eltern 

Wenn Eltern auf Grund schwerer Erkrankung, eines Krankenhausaufenthaltes bzw. einer Kur oder eines anderen zwingenden Grundes den Haushalt nicht weiterführen können und im Haushalt ein Kind unter zwölf Jahren lebt, dann erhalten gesetzlich Krankenversicherte eine von der Krankenkasse bezahlte Haushaltshilfe.

Im  Sozialgesetzbuch VIII Kinder- und Jugendhilfe heißt es: „Fällt der Elternteil, der die überwiegende Betreuung des Kindes übernommen hat, für die Wahrnehmung dieser Aufgabe aus gesundheitlichen oder anderen zwingenden Gründen aus, so soll der andere Elternteil bei der Betreuung und Versorgung des im Haushalt lebenden Kindes unterstützt werden“, wenn er berufbedingt zur Betreuung nicht in der Lage ist und eine Betreuung in einer Tageseinrichtung oder durch die Kindertagespflege nicht ausreicht.

Kann die Krankenkasse keine Haushaltshilfe stellen – was sehr häufig der Fall ist – dann erhalten die Versicherten angemessene Kosten für eine selbst beschaffte Haushaltshilfe erstattet. Die Betreuung durch Verwandte und Verschwägerte bis zum zweiten Grad zählt allerdings hier nicht mit. Für sie erstattet die Krankenkasse aber ggf. erforderliche Fahrtkosten oder auch – soweit angemessen – einen Verdienstausfall.

Wenn die Eltern den Haushalt aus gesundheitlichen Gründen nicht aufrechterhalten können, unterstützen wir Sie in der Hauswirtschaft und betreuen Ihre Kinder.

Rechtsgrundlagen: Sozialgesetzbuch VIII § 20 Betreuung und Versorgung des Kindes in Notsituationen u. Sozialgesetzbuch V § 38 Haushaltshilfe   


Gerne beantworten wir Ihre Fragen, rufen Sie uns einfach an.
Wenn Sie möchten vereinbaren wir einen Beratungstermin in Ihren Zuhause!

 

   Notfallkoffer - Betreuung  

 

 

 

         0176 - 39892344

 

Um Sie auch in Notfällen unterstützen zu können, bieten wir kurzfristige Absprachen für Einsätze

 

•  als Krankenhausbetreuung

•  Verhinderungspflege

•  Ersatzpflege und Betreuung

•  Betreuung bei Demenz

•  Krankenhausnachsorge /  Hauswirtschaft

•  mit Kinderbetreuung

 

 

 

 Telefon 0212 - 40080369, Mobil 0176 - 39892344, Ansprechpartner Maria Abadia  / email: info.dienst@aol.com


Um allen unseren Gästen des BetreuungsCafé Grünewald und die Beratungstermine, einen störungsfreien Ablauf zu bieten, ist ein Anrufbeantworter eingerichtet. Scheuen Sie sich nicht, eine Nachricht zu hinterlassen. Sie werden kurzfristig zurück gerufen.

 

google4749ba758417641a.html, <Krankenpflegea betreuungscafe "http://www.krankenpflege-vergleich.de/Krankenpflege">Blumenladenvergleich.de/">Krankenpflege">Blumenladenhttp://www.alzheimer-nrw.de/profile.asp?Pflegeheime & Seniorenheime